Wann:
10. September 2020 um 20:00 – 29. Dezember 2020 um 20:00
2020-09-10T20:00:00+02:00
2020-12-29T20:00:00+01:00
Wo:
London Pub

Verschenken Sie doch mal Gutscheine oder Eintrittskarten
für eine Veranstaltung im London Pub,
oder Accessoires aus alten Rebhölzern.
London Pub für Veranstaltungen und Feste. Für Ihre Feste, Firmen- oder Weihnachtsfeiern, Jubiläen, Geburtstags-Partys. Feiern Sie mit Ihrer Familie, Freunden, Bekannten und Kollegen. Bringen Sie Ihre Gäste und gute Laune mit, wir haben auch nichts dagegen,
wenn Sie Ihr Buffet selbst mitbringen.
Lassen Sie sich verwöhnen, kümmern Sie sich um Ihre Gäste, feiern Sie selbst!
Gutscheine, Eintrittskarten und Accessoires aus alten Rebhölzern
können nach telefonischer Vereinbarung im Biergarten abgeholt werden.
Es findet kein Ausschank statt!!!

Herzliche Grüße Friedrich (Hacky) Hackstein

Donnerstag, 10. September, 20:00 Uhr Vernissage
Ilona Brunnengräber und Jurate Batura Lemke zeigen ihre neuesten Arbeiten

Donnerstag, 17. September, 20:00 Uhr, Eintritt 15 €, inkl. einem Begrüßungsgetränk
„Wein-Musik-Lyrik“ Querbeethoven, 250 Jahre Beethoven, wir feiern mit.
Mit Unterstützung von Cultur Communal der Stadt Lampertheim

Freitag, 25. September, 20:00 Uhr, Eintritt 20 €
Vorpremiere seines neuen Programms von und mit Matthias Reuter

Freitag, 2. Oktober, 20:00 Uhr, Hacky öffnet seinen Schallplattenschrank
und legt die alten Scheiben auf, Sie suchen aus, Hacky legt auf. Es lebe das Vinyl!

Neu Neu Freitag, 9. Oktober, 20:00 Uhr, Eintritt ?
Literatur-Salon im London Pub. Isabel Brechenser und Nadine Schütz
lesen eigene Geschichten und laden Gäste ein
Mit Unterstützung von Cultur Communal der Stadt Lampertheim

Mittwoch, 14. Oktober, 20:00 Uhr, Eintritt 15 € Hacky`s Mixshow
Paul (Friedrich Hackstein), das Kneipenurgestein erzählt neue Stammtisch-Geschichten.
Ein Leben für das Mikrofon – Udo Scholz stellt sein Buch vor
Udo Scholz war über zwei Jahrzehnte die Stimme des Kaiserslauterer Betzenbergs. Seit 1994 verkündet er die Treffer der Mannheimer Adler in der Deutschen Eishockey Liga. Jetzt hat der
langjährige Stadionsprecher des 1. FC Kaiserslautern seine Erinnerungen als Buch veröffentlicht.
Helmut Wehe und Siggi Groß, beide Gitarre und Gesang, stellen ihr neues Projekt vor.
Mit Unterstützung von Cultur Communal der Stadt Lampertheim

Donnerstag 22. Oktober, 20:00 Uhr Vernissage
Christina Kiehs-Glos stellt Ihre Arbeiten vor.

Donnerstag, 23. Oktober, 20:00 Uhr, Eintritt 10 Euro
„Wein-Musik-Lyrik“, Wein rockt mit Friedrich Hackstein und Hans Materna
Mit Unterstützung von Cultur Communal der Stadt Lampertheim

Freitag, 30. Oktober, 20:00 Uhr, Eintritt 20 €
Kabarett von und mit Mia Pittroff
Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen?
Warum ist „Do what you love and love what you do!“ der Fluch unserer Generation?
Aber ein Einhorn zu werden auch keine Lösung?
Wie erklärt man einem fünfjährigen Kind, dass es auf einem Park-und-Ride-Parkplatz keine Ponys gibt? Und warum sind junge Eltern auf dem Weg in den Zoo aufwendiger ausgerüstet als Reinhold Messner auf dem Weg zum Nanga Parbat?
Wieso ziehen sich die Leute in Pornos immer nur aus und nie mal was Nettes an?
Und während selbst Nachbars Goldfisch seinen eigenen Beauty-Kanal auf Youtube pflegt,
stellt Mia Pittroff ganz lakonisch fest: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen.
Die gebürtige Fränkin schnappt ihre treffsicheren Bebobachtungen und Pointen immer da auf, wo sie sich gerade bewegt: zwischen Provinz und Großstadt, Dialekt und Hochdeutsch, zwischen Kindern und Karriere und nicht zuletzt zwischen den Jahren.

Donnerstag 5. November, 20:00 Uhr, Eintritt 20 € Hacky`s Mixshow
Paul (Friedrich Hackstein), das Kneipenurgestein erzählt neue Stammtisch-Geschichten.
Thomas Schreckenberger Kabarett und Sabine Murza spielt aus ihrem Programm
Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten
Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau.
Neu Neu Freitag, 10. November, 20:00 Uhr, Eintritt ?
Literatur-Salon im London Pub. Isabel Brechenser und Nadine Schütz
lesen eigene Geschichten und laden Gäste ein
Mit Unterstützung von Cultur Communal der Stadt Lampertheim

Freitag, 13. November Sion Kölsch-Abend

Freitag, 20. November, 20:00 Uhr, Eintritt 15 €
Gerhard Bönig singt und spielt Georg Kreisler
Kennen Sie Kreisler? Kennen Sie Bönig? Gerhard Kreisler oder Georg Bönig? Oder etwa…?
Der Künstler schafft es mit seiner charismatischen und virtuosen Art, der Musik und den Texten Georg Kreislers seine eigene, ganz besondere Note zu verleihen. Gerhard Bönig geht der Frage nach, ob Georg Kreislers Chansons heute noch aktuell sein können? – Und ob! Für jeden, der den schwarzen Humor liebt, ist das Programm ein Muss! Mit Charme und Witz gelingt es Bönig, jeden für Kreislers Werk zu begeistern:Ob „Staatsbeamter“ oder „Bidla Buh“, die Liedauswahl und das Arrangement garantieren einen vergnüglichen Abend.
Und am Ende sind alle bereit, „Tauben im Park“ zu vergiften!
Zitate aus dem Publikum & Presse:„Man könnte meinen, Georg Kreisler höchst selbst schenkt uns diesen Abend. Das ist ein echter Genuss.“
„Während Bönig mit schauspielerischem Talent, hervorragender Stimme und Virtuosität am Klavier die satirische Sichtweise auf die Frauenwelt mit schwarzem Humor darstellte, galt der zweite Teil des Abends überwiegend den Herren der Schöpfung.“

Freitag, 27. November 19:00 Uhr „Es werde Licht“ Eröffnung
Ausstellung mit Fotoarbeiten im Lokal, im Garten, Lichtopjekte und Kunsthandwerkliches zum Thema

Neu Neu Freitag, 4. Dezember, 20:00, Uhr Eintritt ?
Literatur Salon im London Pub. Isabel Brechenser und Nadine Schütz
lesen eigene Geschichten und laden Gäste ein
Mit Unterstützung von Cultur Communal der Stadt Lampertheim

Freitag 11. Dezember, 20:00 Uhr Eintritt 20 € Hacky`s Mixshow
Weihnachts-Spezial
Paul (Friedrich Hackstein), das Kneipenurgestein erzählt neue Stammtisch-Geschichten.
Kabbaratz spielen aus ihrem Weihnachts-Programm
„Es ist so schön, wenn der Baum brennt.
Mit 2 Überraschungsgästen und den
3 B(E)ngel, Michel Tschirner, Hans Materna und Friedrich Hackstein

Freitag 18. und Samstag, 19. Dezember, 20:00 Uhr, Eintritt 20 €
Reusch rettet 2020, Kabarett von und mit Stefan Reusch

Dienstag, 29. Dezember 2020, 20:00 Uhr, Schlagerparty mit Hans (Hennes) Materna