Sep
22
Fr
Hacky öffnet seinen Schallplattenschrank
Sep 22 um 20:00 – Sep 23 um 01:00

Hacky öffnet seinen Schallplattenschrank

und legt die alten ScSchallplatte Gemaltheiben auf, Sie suchen aus, Hacky legt auf. Es lebe das Vinyl!

Sep
28
Do
Was NIETZSCHE über MERKEL wusste Kabarett von und mit Ludger K.
Sep 28 um 20:00 – 23:00

ludger.k-NIETZSCHE-www.ludger-k.deLudger K. alias Ludger Kusenberg ist für Sie abgetaucht in ausrangierte
Uralt-Bestände deutscher Bibliotheken und präsentiert Fundstücke,
die so aktuell klingen wie ein Kommentar auf SPIEGEL-online,
aber meist älter sind als der älteste Zuschauer im Raum.
Sie glauben, iPhone, EURO-Rettung und Wahlkampf-Tricks der Politik
seien Phänomene der Medien-Ära? Nix da! Kommen Sie mit auf Zeitreise
und erleben Sie die Prophetie aus vergangenen Jahrhunderten –
erstaunlich, weitsichtig und irre witzig.

Okt
2
Mo
Biergarten Abschluss Party
Okt 2 um 17:00 – 23:00

Biergarten Abschluss Party

weiBiergarten 2015 1tere  Infos folgen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Okt
7
Sa
Gibt es was besseres?
Okt 7 um 20:00 – 23:00

_DSC5161_WEBGibt es was besseres?
Die 3 B(E)ngel bringen Klaumauk, Witziges, Geistreiches und Komik von deutschen Liedermachern, Dichtern, Denkern und anderen Geist(reichen)losen? Hennes, Georg und Paul, alias Hans Materna, Michael Tschirner und Friedrich Hackstein.

Okt
12
Do
Musik aus Südamerika und der Karibik
Okt 12 um 20:00 – 23:00

2017-07-03 10.26.02Eintrittspreis 10 €

Die Gruppe
Sikurbano“ spielen Musik aus

Südamerika und der Karibik

Ruth Müller, Voc., Deutschland, Ricardo Alvarez Chile, Git. Voc.,

Jose Vargas, Git., Voc. Ecuador, Pablo Pellecer, Percussion, Guatemala

Okt
20
Fr
Wein-Musik-Lyrik
Okt 20 um 20:00 – 23:00

Wein-Musik-Lyrik  „Geht zu den Gauklern“

Musisches und Lyrisches der Weimarer Republik (1918 – 1933)

Mit Richard Herfeld (Gesang & Conférence) und Peter Schnur (Klavier)

Richard Herfeld – eigentlich bekannt durch seinen Gesang – widmet sich an diesem Abend zusammen mit seinem musikalischen Partner Peter Schnur (Piano) neben den Chansons der 1920er und frühen 1930er Jahre auch der Lyrik dieser Zeit und rezitiert unter anderem Texte von Kurt Tucholsky. Außerdem stellt er sich die Frage, warum heutzutage kaum noch einer ein richtiges Buch liest…

Die Musik kommt an diesem Abend aus der Feder von Komponisten wie Friedrich Hollaender, Rudolf Nelson, Walter Jurmann, Austin Egen und vielen weiteren Kleinkünstlern der „wilden 20er“.

DanielPeter

Okt
27
Fr
Vernissage mit Arbeiten von Thomas Nieter
Okt 27 um 20:00 – Okt 28 um 01:00

Ausstellung mit Arbeiten von Thomas Nieter, Lampertheim
Vernissage Beginn 19:00 Uhr

Nov
4
Sa
„Der Stammtisch lebt, es lebe der Stammtisch“
Nov 4 um 20:00 – 23:00

paul_-42„Der Stammtisch lebt, es lebe der Stammtisch“ 

mit Paul, dem Kneipenurgestein,  aussem Ruhrpott.

Herrliche Geschichten und Anekdoten von der wichtigsten

Vereinigung der Welt.  Dem Kneipen-Stammtisch!

Sie sind dichter, als sie denken

 KABARETT  Friedrich Hackstein in seiner Lieblingsrolle als Paul,

das Kneipenurgestein

LAMPERTHEIM – (udi). Sogar zum Reformationstag hatte Friedrich Hackstein aus seinem reichhaltigen Sprüche-Fundus beim Kabarettabend im „London Pub“ ein Bonmot parat. Von einem Neuntklässler überliefert sei dessen Stilblüte: „1517 schlug Martin Luther 95 Thesen an die Kirchentür von Wittenberg.

Er spaltete damit versehentlich die Kirche.“

Die sehr gut besuchte Veranstaltung stand unter dem Motto „Der Stammtisch lebt, es lebe der Stammtisch“. Dazu schlüpfte Pub-Inhaber Friedrich Hackstein (Hacky) in seine Lieblingsrolle „Paul, das Kneipenurgestein ausm Ruhrpott“. Tische gibt es in unserer Gesellschaft viele, denkt man nur an die aus der Zeit der deutschen Wiedervereinigung stammenden „Runden Tische“, den wegen der nahenden Winterzeit im Keller verstauten „Gartentisch“ oder die tagtäglich genutzten „Schreibtische“. Für den aus dem Ruhrpott 1968 nach Lampertheim gekommenen Hacky gehört der Stammtisch zur deutschen Alltagskultur wie Kehrwoche und Schützenfest. Er gehört seit nunmehr 45 Jahren fest ins Programm der Kultkneipe, die für Kleinkunst, Kabarett sowie Livekonzerte bekannt ist.

Im neuen Programm, das kürzlich auch im Lorscher Theater „Sapperlot“ erstmals außerhalb von Lampertheim zu hören war, geht es um den Politikerstammtisch, einen Königinnenstammtisch und den Stammtisch „Die Taubenvatters ausse Kurve“ und andere herrliche Geschichten und Anekdoten. Zwei Stunden lang feuerte Hacky ein vielbeklatschtes Feuerwerk mit Gags aus Sport, Politik und Gesellschaft ab. „Deutschland, ein Volk der Dichter und Denker, tja das war einmal: Heute ist das Land voll von Leuten, die dichter sind als sie denken“, witzelt er. Oder: „Politiker lügen nicht – hier der Beweis: Norbert Blüm sagte immer unsere Renten sind sicher, er sagte nie, eure Renten sind sicher.“

Auch vor mitunter bekannteren Gags schreckt Hacky nicht zurück, etwa dem mit dem Austragungsort der kommenden Fußballweltmeisterschaft, wenn Merkel von Putin wissen will, in welcher Stadt eigentlich das WM-Finale 2018 stattfinden wird. Worauf der starke Mann Russlands kontert: „In Berlin, wenn Du so weiter machst!“

Brexit und das Innenleben von Frauenhandtaschen

Es folgten Erlebnisse aus der Teilnahme an einer Vernissage, ein Theaterbesuch und natürlich jede Menge Ruhrpottweisheiten zu aktuellen Ereignissen: Brexit, Politik im Allgemeinen, Parteien im Detail, Pokemon-Fieber oder das Innenleben der Handtaschen von Frauen, um nur einige wenige zu nennen. Die Besucher jedenfalls dürfen auf eine weitere Auflage des Programms hoffen, das Friedrich Hackstein für  den  5. Januar 2017 ankündigte.

  1. 11 2016 Lampertheimer Zeitung
Nov
9
Do
Ein Abend mit Alexandre Bychkov Akkordeon und Frank Willi Schmidt Kontrabass, singende Säge.
Nov 9 um 20:00 – 23:00

VirtuosenAkkordeon Alexandre Bytchcov und Kontrabass Frank Willi Schmidt, roiEin Abend mit Alexandre Bychkov Akkordeon   

und Frank Willi Schmidt Kontrabass, singende Säge.

Alexandre Bychkov und Frank Willi Schmidt, verbindet eine langjährige musikalische

Zusammenarbeit. Sie sind Mitglieder des Salonmusik-Ensembles BLUESETTE.

Seit den neunziger Jahren sind sie sowohl in diversen Kleinkunst- und

Kabarettprogammen als auch bei Musicals und CD-Aufnahmen im In- und

Ausland tätig.Lassen Sie sich vom Duo-Programm der beiden Solisten mit

Kompositionen aus Salonmusik, Jazz und klassischer Musik begeistern.

Nov
17
Fr
Sion Kölsch-Abend
Nov 17 um 20:15 – Nov 18 um 01:00

Sion Kölsch-Abend

mit guter 800px-Sion_Koelsch_LogoKölsche Musik und leckerem Sion Kölsch